Austropack 01/2019

| HOME » E-PAPER » Austropack 01/2019

Circular Design

An der FH Campus Wien steht die nachhaltige Produktentwicklung in Abschlussarbeiten im Fokus. So beschäftigte sich Ulla Gürlich in ihrer Bachelorarbeit mit aktuellen Design- und Bewertungsansätzen zur Optimierung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen aus Kunststoff und stellte fest: an einer holistischen Betrachtung der Verpackung als System führt kein weg vorbei.
>>> Seite 14

Qualität smart managen

Ohne Planung ist Qualität ein Zufall. In den Wertschöpfungsprozessen nehmen Planungsaktivitäten deshalb eine immer wichtiger werdende Rolle ein.
>>> Seite 20

Parameter für den Produktschutz

Egal ob Lebensmittel, Arzneimittel oder Kosmetika: All diese Warengruppen stellen hohe Anforderungen an ihre Verpackungen. Was bei den notwendigen Parametern dafür zu beachten ist weiß Dr. Michael Washüttl, Leiter Verpackung & Lebensmittel am OFI.
>>> Seite 24

E-Commerce

Digitales Shopping gehört längst zum Alltagsleben dazu. Neue und einfache Bezahlsysteme erlauben Käufern dabei einen immer einfacheren und sichereren Einkauf. Für den Großteil der Online-Shopper gilt die kostenlose Retourenabwicklung als selbstverständlich, für Unternehmen und deren Intralogistik bedeutet das jedoch erheblichen Aufwand und Kosten.
>>> Seite 28

bezahlte Anzeige

WEITERE INTERESSANTE AUSGABEN VON DER AUSTROPACK