KENNZEICHNEN

AKTUELLES ZUR KENNZEICHNUNG VON PRODUKTEN

Pickerl drauf und fertig – ganz weit daneben. Egal ob Strich- oder QR-Code, RFID oder NFC, aufwändig veredelte Etikette oder komplexes Sicherheitsetikett, hinter Kennzeichnung steckt viel mehr als es vielleicht den Anschein hat.

HOME » KENNZEICHNEN

Whitepaper „Direktkennzeichnung von Produkten und Verpackungen im Vergleich“ Foto: Bluhm Systeme

Whitepaper: „Direktkennzeichnung von Produkten und Verpackungen im Vergleich“

Im industriellen Umfeld besteht nach wie vor ein sehr großer Bedarf an Direktkennzeichnung von Produkten und Verpackungen. Direkte Kennzeichnung mittels Tinte oder Laser ermöglicht nicht nur die Automatisierung von Produktions- und Logistikprozessen, sondern auch den Fälschungsschutz sowie die Verbraucherinformation am Point-of-Sale.
>>>
Bluhm hilft Filtration Group (Foto: Bluhm Systeme)

Bluhm Systeme hilft Filtration Group bei der Produktion von Schutzmasken

Die Filtration Group hat innerhalb von nur einer Woche einen Teil der Produktion auf die Herstellung von Schutzmasken umgestellt. Der zur Kennzeichnung der Masken erforderliche Drucker kam von Bluhm Systeme.
>>>
Sackkennzeichnung Bluhm | Austropack | (c) Bluhm

POWTECH 2019: Kennzeichnung in staubigem Umfeld

Um Erzeugung, Verarbeitung und Handling von Pulver, Granulat und Schüttgut geht es auch in diesem Jahr auf der POWTECH vom 9. bis 11. April 2019 in Nürnberg. Sein breites Spektrum an technischen Lösungen präsentiert der Kennzeichnungsspezialist Bluhm Systeme auf der Weltleitmesse für mechanische Verfahrenstechnik in Halle 1, Stand 1-235.
>>>

HOME » KENNZEICHNEN