VERPACKEN

VERPACKUNGEN KÖNNEN MEHR

Verpacken ist ein vielfältiges und spannendes Thema – egal ob es um den richtigen Materialeinsatz, die geeignete Verpackungslinie, die Verpackungsgröße, passende Um- und Transportverpackungen, ein ansprechendes Design, den Zweitnutzen, das Bedrucken von Verpackungen, ihre Recyclingfähigkeit oder die richtige Position am Point of Sale geht.

HOME » VERPACKEN

Staatspreis Smart Packaging (Foto: BMDW)

Staatspreis Smart Packaging 2022

Ziel des Staatspreises Smart Packaging ist es, der Bedeutung ganzheitlicher, umfassender Lösungen im Verpackungsbereich gerecht zu werden und exzellente, integrierte Verpackungslösungen auszuzeichnen, die der ökologischen Nachhaltigkeit ebenso gerecht werden wie hohen funktionalen und gestalterischen Anforderungen und über vorbildliche Anwenderfreundlichkeit verfügen.
>>>
Marzek Etiketten+Packaging kann sämtliche Anforderungen im verkaufsfördernden Verpackungs- und Etikettierungsbereich erfüllen. (Foto: Marzek Etiketten+Packaging)

Klasse auch in der Masse

Vom kleinen Weingut bis zur großen Handelskette, vom hochwertigen Weinetikett mit allen Veredelungen bis zum massentauglichen Industrieetikett – Marzek Etiketten+Packaging kann sämtliche Anforderungen im verkaufsfördernden Verpackungs- und Etikettierungsbereich erfüllen und wird dabei höchsten Ansprüchen an Verlässlichkeit und Qualität gerecht.
>>>
Ausgehend von der Erfindung des ersten Stretchwicklers entwickelte sich Lantech zu einem weltweit tätigen Verpackungsmaschinenhersteller. (© Lantech)

Lantech feiert 50-jähriges Unternehmensjubiläum

Vor einem halben Jahrhundert entwickelten zwei Brüder in Louisville, Kentucky, die erste rotierende Stretchwickelmaschine der Welt und revolutionierten damit die Palettenverpackung. Das 1972 gegründete US-amerikanische Unternehmen Lantech hat seitdem eine Erfolgsgeschichte geschrieben.
>>>
Infografik GVM-Studie Konsum und Verpackung.

1,7 Millionen Tonnen mehr Verpackung durch steigenden Konsum

Zum 8. Tag der Verpackung veröffentlichen fünf Verbände der Verpackungswirtschaft die Ergebnisse einer aktuellen Studie der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM) zur Entwicklung von Konsumverhalten, Verpackungsmengen und Materialeffizienz zwischen 1991 und 2020.
>>>
Der Kartonaufrichter C-2000 produziert pro Minute bis zu 25 rechtwinklige Kartons. (© Lantech)

Automatisierte Kartonverpackung als Kostenbremse

Der Versand von über 80.000 Kartons täglich verlangt effiziente Prozesse. Ein führendes US-amerikanisches Pharmazieunternehmen meistert diese Herausforderung mit Hilfe vollautomatischer Kartonaufrichter und profitiert von einer deutlichen Reduzierung der Betriebskosten.
>>>
Verpackungen schützen nicht nur Lebensmittel, sondern auch Umwelt und Klima. (Foto: pixabay)

Warum Verpackungen für Obst und Gemüse Klima und Umwelt schützen.

Eine faktenbasierte Betrachtung verpackter Lebensmittel zeigt nach Ansicht des dvi einen klaren und erheblichen Umweltnutzen von Verpackungen.
>>>

HOME » VERPACKEN