Rückblick FACHPACK 2021: Umweltgerechtes Verpacken mit Ultraschall

| HOME » TOPANBIETER REFERENZ » Rückblick FACHPACK 2021: Umweltgerechtes Verpacken mit Ultraschall

Rückblick FACHPACK 2021: Umweltgerechtes Verpacken mit Ultraschall

Sonotronic auf der FachPack 2021 (Foto: Sonotronic)
Sonotronic auf der FachPack 2021 (Foto: Sonotronic)

Die erste große Messe in Präsenz seit langem war ein Erfolg! SONOTRONIC präsentierte in Nürnberg umweltgerechtes Verpacken live mit einer horizontalen Verpackungsmaschine von Tecno Pack. Gesetzgeber und Verbraucher fordern Nachhaltigkeit. Deshalb müssen sich Maschinenhersteller, wie unser diesjähriger Mitaussteller Tecno Pack, der Herausforderung stellen, recyclingfähige Materialien zu verarbeiten. Besonders im Mittelpunkt stehen dabei Monomaterialverpackungen, um die bisherigen Verbunde zu ersetzen.

Die Ultraschall-Technologie ermöglicht es, auch Monofolien wie z.B. recyclingfähiges Mono-PP sicher und dicht zu verschließen, ohne dass die Folie beschädigt oder die Naht optisch beeinträchtigt wird. Für den Einsatz in horizontalen Schlauchbeutelmaschinen haben sich die kontinuierlichen Ultraschall-Siegelsysteme für die Längssiegelung, die Finseals, am Markt etabliert. Bei diesem Ultraschall-Prozess werden die einseitig gelagerten Rollnahtwerkzeuge nicht aufgeheizt, sondern mit einer Frequenz von 35 kHz zum Schwingen gebracht. Die Folie erwärmt sich durch die von 35.000 Schwingungen pro Sekunde verursachte Grenzflächenreibung in der Siegelzone und das Packgut selbst wird thermisch nicht beeinträchtigt. Mit dem einseitig gelagerten Ultraschall-Rollnahtmodul ERM von SONOTRONIC gibt es keine Störkonturen, das heißt, die Rollnahtsonotrode mit einseitiger Lagerung kann direkt unterhalb des befüllten Beutels montiert werden. Der Einsatz von Ultraschall-Systemen ist ein wirtschaftliches Verfahren zum Siegeln umweltfreundlicher Verpackungsmaterialien. Das zeigte auch das überragende Interesse an der Technologie auf der diesjährigen FACHPACK: das kontinuierliche Ultraschall-Siegeln in der Flowpack-Maschine war das Messehighlight. Aber auch die Ultraschall-Technologie für die Kopfsiegelung von Standbodenbeuteln oder für das Ultraschall-Schneiden von Lebensmitteln fand große Aufmerksamkeit bei den Messebesuchern.

Wir freuen uns auf die Projekte, die wir von der Messe mitgebracht haben und sind bereit für die nächste FACHPACK im Herbst 2022!

Das Sonotronic-Team am Messestand. (Foto: Sonotronic)
Das Sonotronic-Team am Messestand. (Foto: Sonotronic)

bezahlte Anzeige

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

ANBIETER ZUM BEITRAG
SPONSORED

SONOTRONIC | austropack | Logo_480x344 (c) SONOTRONIC

bezahlte Anzeige

ANFRAGE ZUM BEITRAG

Sie möchten nähere Details zu diesem Beitrag? Haben Fragen zu den dargestellten Themen oder zu vorgestellten Produkten und Lösungen? Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wenn wir die Antwort nicht parat haben, finden wir sie gerne für Sie heraus.

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ein Thema an.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Zur Beantwortung Ihrer Frage speichern wir die von Ihnen eingegebenen Daten. Unsere Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen.

You must accept the Terms and Conditions.

AM MEISTEN GELESEN

HOME » TOPANBIETER REFERENZ » Rückblick FACHPACK 2021: Umweltgerechtes Verpacken mit Ultraschall