Trays schnell und nachhaltig verkleben

| HOME » TOPANBIETER REFERENZ » Trays schnell und nachhaltig verkleben

Trays schnell und nachhaltig verkleben

Fotos: Robatech
Fotos: Robatech

Der türkische Maschinenbauer Osman Çubuk Makine Ltd. Şti. entwickelte mit Robatech eine neue Variante des Trayformers KKM 1. Punktauftrag anstelle von Raupenauftrag brachte den durchschlagenden Erfolg: 25 % Produktionssteigerung und 50 % weniger Klebstoffverbrauch.

Überall wo lose Waren wie Obst, Ge­müse, Backwaren oder Konditor­erzeugnisse transportiert werden, sind sie gefragt: Trays. Früher noch aus Holz gefertigt, werden die Trans­portkartons heute überwiegend aus Well- und Vollpappe hergestellt. Der türkische Maschinenbauer DMS Osman Çubuk Makine Ltd. Şti. kennt diese Entwicklung. Der Familienbetrieb begann 1960 mit der Produk­tion von Holztraymaschinen in Izmir. Seit 2005 fertigt DMS überwiegend Trayformer für Pappkartons. Die Maschinen richten Flachkartons auf und verkleben sie zu stabilen, stapelbaren Trays für die Lebensmittel- und Getränkebranche.

Eine langfristige Partnerschaft

Schon 2005 entschied sich die Firma DMS ihre Trayformer ausschließlich mit Klebstoff-Auftragssystemen von Robatech auszurüsten. Die Rückmeldungen der Kunden sprachen für sich: sichere Verklebung und zuverlässig laufende Systeme. «Wir waren angenehm überrascht, wie gut sich der globale Robatech-Support um unsere Kunden auf der ganzen Welt kümmerte», erklärt Erhan Çubuk, Inhaber von DMS. «Hier vor Ort profitieren wir von den Ideen und Lösungen, die Robatech Türkei laufend in unsere Projekte einbringt. Das schafft großes Vertrauen. Wir können sehr flexibel auf Sonderwünsche unserer Kunden eingehen. Robatech hat ein sehr großes Produktportfolio.»

Die Herausforderung: Schnelligkeit und Nachhaltigkeit

2018 stand der türkische Maschinenbauer DMS Osman Çubuk Makine Ltd. Şti plötzlich vor einer größeren Herausforderung. «Kunden verlangten eine Steigerung der Tray-Produktionsrate und wollten gleichzeitig Klebstoff einsparen», schildert Erhan Çubuk rückblickend. «Bisher hatten wir auf unseren Standardmaschinen die robusten, druckluftgesteuerten Köpfe AX Diamond eingesetzt und intermittierend Raupen auf die beiden Kartonlaschen der Trays aufgetragen. Für eine sichere Verklebung benötigten wir 2.5 Gramm Klebstoff pro Karton.»

Das Problem: Betriebszyklen und Lebensdauer

Eine Steigerung der Produktionsrate bedingt eine höhere Produktionsgeschwindigkeit. Für einen Auftragskopf bedeutet das kürzere Verschlusszeiten. Sollen nun auch noch kürzere Raupen oder gar kleine Punkte aufgetragen werden, um Klebstoff zu sparen, dann müssen die Verschlusszeiten noch kürzer sein. «Je nach Betriebsmodus können die Verschleißteile eines druckluft­gesteuerten Auftragskopfes dann schon nach wenigen Monaten ans Ende ihrer Lebensdauer gelangen», erläutert Hakan Tanriöven, Sales Manager Robatech Turkey.»

Die Lösung: Stitching und Langlebig­keit

Hakan Tanriöven war klar, dass SpeedStar Compact die ideale Lösung bot. «Der elektromechanische Auftragskopf kann sehr kleine Punkte (Stitching) bei sehr hohen Geschwindigkeiten auftragen. Mit 500 Millionen Betriebszyklen hat er eine außergewöhnlich hohe Lebensdauer. Über eine spezielle Düse am Spritzelement lassen sich zwei Klebstofflinien pro Kopf auftragen. Das ist vorteilhaft, um Trays sicher zu verkleben», so der Sales Manager von Robatech Türkei. «Außerdem brauchen wir so nur zwei Auftragsköpfe pro Seitenlasche. Mit Stitching reichen 1.2 Gramm Klebstoff pro Karton.» Zufrieden ergänzt Erhan Çubuk von DMS: «Die Investitionskosten sind im Vergleich zu einem pneumatischen Auftragskopf höher, aber sie amortisieren sich rasch. Die neue Variante des Trayformers benötigt 50 % weniger Klebstoff und richtet 6 Kartons mehr pro Minute auf als die Standardmaschine.»

Das Tüpfelchen auf dem i

Um die Sicherheit des Betriebspersonals zu erhöhen und ungeplante Stillstandzeiten zu vermeiden, rüstete DMS den neuen Trayformer mit dem tanklosen Schmelzgerät Concept Stream und einem automatischen Befüllsystem für Granulatklebstoff aus. «Damit bieten wir unseren Kunden ein sehr sicheres und nachhaltiges Klebstoff-Auftragssystem, mit dem sich Trays schnell und zuverlässig verkleben lassen», erklärt Erhan Çubuk abschließend.

bezahlte Anzeige

ANBIETER ZUM BEITRAG
SPONSORED

(c) robatech

bezahlte Anzeige

ANFRAGE ZUM BEITRAG

Sie möchten nähere Details zu diesem Beitrag? Haben Fragen zu den dargestellten Themen oder zu vorgestellten Produkten und Lösungen? Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wenn wir die Antwort nicht parat haben, finden wir sie gerne für Sie heraus.

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ein Thema an.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Zur Beantwortung Ihrer Frage speichern wir die von Ihnen eingegebenen Daten. Unsere Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen.

You must accept the Terms and Conditions.

HOME » TOPANBIETER REFERENZ » Trays schnell und nachhaltig verkleben